Kletterregion Jura

Durch die Nähe zum Mittelland sind Klettergebiete im Jura oft relativ gut erreichbar. Der Jura der etwas 10% der Landesfläche ausmacht erstreckt sich über die Kantone Waadt, Neuenburg, Jura, Bern, Solothurn, Basel bis in den Aargau und Zürich hinein. Die Auswahl an Klettergärten ist riesig, wer jedoch Mehrseillängentouren sucht wird hier eher eine kleine Auswahl finden (am ehesten noch ein paar Grattouren). Das im Jura vorherrschende Gestein ist hauptsächlich Kalk.

  • Klettergarten La Rochette, Malleray
    Malleray, Kanton Bern

    Ein freistehendes Felsband mitten auf einer grünen Ebene mit sehr schöner Aussicht bis auf Eiger, Mönch und Jungfrau. Dank der geringen Routenhöhe (8 Meter), den einfachen Schwierigkeitsgraden und dem flachen Umland eignet sich dieser Klettergarten hervorragend für einen Ausflug mit den Kindern. Direkt vor dem Felsen steht eine Feuerstelle zur Verfügung. Das Top aller Routen kann problemlos zu Fuss erreicht werden.

    • 1326 m.ü.M
    • Süden
    • 3 bis 5c+
  • Klettergarten Eppenberg, Eppenberg
    Eppenberg, Kanton Solothurn

    Ein sehr schöner Klettergarten im Wald, nicht weit weg von Aarau. Die Routen sind in gutem Zustand und mit Name und Schwierigkeitsgrad angeschrieben. Man merkt, dass hier fleissig Unterhalt betrieben wird. Sektor A besteht aus einem Felsband mit steil abfallenden Wandfuss, deshalb nicht unbedingt kindertauglich. Dafür steht im Sektor B eine Feuerstelle und sogar ein kleiner Spielplatz zur Verfügung.

    • 460 m.ü.M
    • Nord-Westen
    • 3 bis 6c+
  • Klettergarten Siggenthaler Flue, Siggenthal
    Siggenthal, Kanton Aargau

    Die Siggenthaler Fluh ist ein schönes, 20 Meter hohes Felsband mitten im Wald. Die Schwierigkeitsgrade sind sehr homogen und bewegen sich im Bereich von 6a bis 6c. Die Routen sind an einigen Stellen ein wenig abgespeckt, jedoch noch immer in gutem Zustand. Im Sommer unbedingt Mückenspray mitnehmen! Für Leute aus der Umgebung ein hervorragendes Feierabendgebiet.

    • 450 m.ü.M
    • Nord-Westen
    • 6a bis 6c
  • Klettergarten Roggenhuser Steinbruch, Eppenberg
    Eppenberg, Kanton Solothurn

    Nicht weit vom Klettergarten Eppenberg entfernt wurde ein weiterer Klettergarten im selben Stil und Qualität eingerichtet. Die beiden Felsen, welche ca. 300 Meter voneinander entfernt sind, bieten von Kinderrouten bis Überhänge Spass für fast jeden Schwierigkeitsgrad. Zwei Feuerstellen, eine davon auf dem Felsen im Sektor A, laden zum verweilen ein.

    • 450 m.ü.M
    • Nord-Osten
    • 3 bis 7a
  • Platte Oberbuchsiten, Egerkingen
    Egerkingen, Kanton Solothurn

    Die Platte Oberbuchsiten (fälschlicherweise oft auch Egerkinger Platte genannt) sieht man bereits auf der Autobahn. Der Parkplätze direkt vor dem Felsen sowie der einfache Schwierigkeitsgrad und die gute Absicherung macht den Klettergarten zu einem beliebten Familienausflugsziel. Die Mehrseillängen sind für Neulinge hervorragend geeignet, um eine erste Tour zu unternehmen. Beim Ausstieg kann wahlweise abgeseilt (ca. 1 Stunde) oder über den Fussweg abgestiegen (ca. 10 Minuten) werden.

    • 480 m.ü.M
    • Süden
    • 3 bis 5c+
  • Klettergarten Klus-Balsthal, Balsthal
    Balsthal, Kanton Solothurn

    Der Klettergarten Klus Balsthal ist sehr gut erreichbar, südliche Ausrichtung und zudem sind Routen in allen Schwierigkeitsgraden vorhanden. Einziger Wermutstropfen ist, dass gewisse Routen schon etwas abgespeckt sind. Auch einen Helm zu tragen ist sicher nicht verkehrt da nicht jeder Stein bombenfest sitzt.

    • 450 m.ü.M
    • Süden
    • 4c bis 7b+
  • Klettergarten Rocher de la Paix, Malleray
    Malleray, Kanton Bern

    Das ca. 15m hohe knapp senkrechte Felsband liegt ziemlich versteckt und exponiert im Wald oberhalb Malleray. Wegen der geringen Anzahl Routen und dem steilen Zustieg dürfte man meistens alleine im Gebiet sein. Das ist aber auch gut so, da der Platz bei den Einstiegen stark beschränkt ist. Die Feuerstelle beim Parkplatz eignet sich hervorragend für die Verpflegung nach dem Klettern.

    • 1025 m.ü.M
    • Süden
    • 4b bis 5c+
  • Klettergarten Hertenstein, Baden
    Baden, Kanton Aargau

    Ein kleiner Felsen direkt bei Baden mit schöner Aussicht über die Stadt und das Umland. Kann problemlos mit dem Auto bzw. öffentlichen Verkehrsmittel erreicht werden. Der Felsen ist bereits sehr abgespeckt, weshalb sich der Kletterspass in Grenzen hält. Für Kletterer aus der Umgebung aber auf jeden Fall einen Feierabendbesuch wert. Hinweis: Die Parkplätze oberhalb des Felsen gehören offiziell zum Restaurant.

    • 440 m.ü.M
    • Süden
    • 4b bis 7a+