Kletterregion Ost-Schweiz

Die Region Ostschweiz umfasst klettertechnisch die Kantone Appenzell, St. Gallen, Glarus und Graubünden. Besonders beliebt sind die vielen Klettergebiete in den Voralpen, etliche davon liegen im Gebiet des Alpsteins aber auch weiter südlich zb im Kanton Glarus sind diverse lohnende Gebiete vorhanden. Das in dieser Region am meisten vorkommende Gestein ist Kalk.

  • Klettergarten Widerstein, Mettmenalp
    Mettmenalp, Kanton Glarus

    Der Klettergarten liegt wunderbar 300m oberhalb des Garichtistausees gelegen mit bester Aussicht auf den See und die Glarner Alpen. Alleine schon der Zustieg ist eine nette Wanderung. Der Klettergarten besteht aus mehreren freistehenden Blöcken. Somit ist es den ganzen Tag möglich eine sonnige- bzw. schattige Route zu klettern. Die Umgebung der Blöcke ist flach und ungefährlich zudem ist ein kleines Bächlein zur Abkühlung vorhanden.

    • 1860 m.ü.M
    • Alle
    • 2 bis 7b
  • Klettergarten Aaterästei, Engi
    Engi, Kanton Glarus

    Hübscher Klettergarten an einem freistehenden Felsblock, der von einer Lawine aus dem Wald geschält wurde. Dank der tiefen und föhnbegünstigten Lage bis spät im Herbst gut kletterbar. Im Winter jedoch keine Sonne. Alle Routen am Block sind mit farbigen Bohrhaken oder Figuren markiert, was eine perfekte Routenübersicht garantiert. Das Gelände rundherum ist flach und somit ungefährlich, so dass man auch ohne Probleme mit den Kindern klettern kann.

    • 850 m.ü.M
    • Alle
    • 4a bis 6c
  • Klettergarten Eggstöcke, Braunwald
    Braunwald, Kanton Glarus

    Hoch gelegener Klettergarten mit prächtiger Aussicht über die Glarner Alpen. Das Gelände am Einstieg ist relativ steil abfallend, somit ist der Klettergarten nur bedingt familientauglich. Auch sitzt nicht wirklich jeder Griff fest, so dass absolute Helmpflicht besteht. Im Klettergarten selbst starten zusätzlich noch zwei Mehrseillängen Touren die auf den Gipfel der Leiteregg führen. Links vom Klettergarten gibt es noch Touren die auf dem Gipfel des vorderen Eggstockes enden.

    • 2100 m.ü.M
    • Süden
    • 4c bis 6b
  • Klettergarten Galerie, Weesen
    Weesen, Kanton St. Gallen

    Mit südlicher Ausrichtung und seiner relativ geringen Meereshöhe ist das Gebiet perfekt für die kältere Jahreshälfte geeignet. Besonders an Tagen mit Föhnlage erreichen die Temperaturen auf der Galerie sehr schnell angenehme Werte. Nebst der hübschen Aussicht mitunter ein Grund wieso es bei schönen Bedingungen schnell einmal ziemlich voll werden kann auf der Galerie. Einige Routen sind leider schon etwas abgeklettert und im Frühling / Sommer herrscht vor allem in den Waldsektoren Zeckengefahr.

    • 650 m.ü.M
    • Süd-Westen
    • 5a bis 8a
  • Klettergarten Schollberg, Sargans
    Sargans, Kanton St. Gallen

    Im dem Felsen mit seinen über 80 Routen befindet sich die Festung Sargans, welche bis zur Armeereform 1995 fortlaufend unterhalten und modernisiert wurde. Heute dient der Berg hauptsächlich zum klettern, kann aber geführt noch immer besichtigt werden. Der Klettergarten befindet sich unmittelbar neben der Hauptstrasse zwischen Sargans und Trübbach. Durch den ultrakurzen Zustieg und die breite Auswahl an Routen wird man hier selten alleine unterwegs sein. Die unteren Sektoren eignen sich perfekt als Familienausflugsziel. Den Kindern werden einfache, gut abgesicherte Routen zum Klettern und rundherum Platz zum Spielen angeboten. Der Fels ist an einigen Stellen bereits sehr abgespeckt. Dies wird durch das breite Routenangebot und den guten Gesamteindruck aber wieder wettgemacht.

    • 490 m.ü.M
    • Süd-Westen
    • 3 bis 7a+